Die Leute in Ostrava unterhielten sich mit Pavel Srníček, Hunderte von ihnen kamen an

„In der Darstellung, obwohl er mein brankářským Konkurrent war, aber vor allem war er ein großer Freund“, sagte Petr Kouba Emotion in der Stimme. “Bei den Europameisterschaften 1996 war er die treibende Kraft für mich. Auf dem Silber hatte großen Verdienst, wenn auch nicht das Turnier getan hat. „

Kouba mit anderen Teamkollegen aus der Nationalmannschaft angekommen, den Srníčkem in den neunzigeren Jahre in der Nationalmannschaft gearbeitet. . Ebenfalls anwesend Karel Poborsky, Pavel Kuka, Miroslav Kadlec, Martin Frydek, Lubos Kubik, Martin Cizek und Tomáš Galásek

Der Sarg legte einen Kranz mit der Aufschrift “Czech-Team 96 – erinnern”. Ein großer Kranz geschickt, um die Fans Ostrava und Sparta, wo Srníček in den letzten Jahren als Torwarttrainer.

„Die Tatsache, dass es so viele Menschen spricht von Paul Beliebtheit.Wir verloren einen großen Spieler, Mann, Freund „, sagte Galásek.

Festsaal in Ostrava-Vítkovice die Tore am Nachmittag um genau 02.00 Uhr geöffnet, aber sie hatte vor ihren versammelten Massen.

< p> in der Trauerhalle war die Musik, wie das Lied, das ich nicht eine Sache von Aerosmith verpassen, und der düsteren Atmosphäre Srníčkovi Hunderte von Fans verehrt, Freunde und Teamkollegen.

Sie kamen einen endgültigen Abschied Torhüter zu sagen, wer als einer der ersten nach der Revolution in England durchgesetzt, gewann er Silber bei dem Euro 1996 und für die Darstellung odchytal 49 Begegnungen.Aber auch ein guter Mann, der zu Hause wegen freundliche und optimistische Natur war und im Ausland eine Menge Freunde.

Neben diesen Mitspieler aus der Nationalmannschaft kommen und anbeten andere Fußball Persönlichkeiten oder Srníčkovi Freunde als Zdenek Nehoda, Vaclav Danek, Petr Kostelník , Radomír Korytář…

“Paul hatte in England einen großen Namen. Sein Tod, ich konnte nicht glauben, aber jeder hat ein Schicksal anders geschrieben „, sagte er der ehemalige Torhüter Luděk Mikloško, der früher auch für Banik Ostrava ins Feld und auch selbst in England gegründet.

Die Vítkovice vorbereite eine Delegation aus Newcastle , wo der hohe Torhüter zur Legende wurde, zum Helden der Fans.

Sie unterstützten ihn in ein paar Tagen, als er um sein Leben kämpfte.Sie sangen Choräle mit seinem Namen und schrieben tausende ermutigende Botschaften im Internet. Nach seinem Kampf verloren, Ehre Spieler seines Gedächtnisses spezielle T-Shirts, die Warm-up vor dem Spiel nahm.

Neben den Beamten, Trainer und ehemalige Spieler an die ehemaligen Pfleger aus dem ganzen Land Hunderte von Fans verehren kommen.

Srníček starb am vergangenen dienstag nach neun Tagen, die er im Krankenhaus lag, nachdem sie in Ostrava kollabierte, die im Laufe eines Ferienhauses in Bohumín gelitten. Sein Herz war nicht 20 Minuten schlagen, das Gehirn war ohne Sauerstoff und dem Körper, wenn auch trainiert, mit einem solchen schweren Verletzungen gescheitert zu behandeln.