Sáblíková nahm Antibiotika, aber sie ging zur EM in Minsk

Nicht nur Sáblíková, aber ihr Trainer Petr Novak kämpfte an den Festtagen mit Keimen. “Ich war auch auf Antibiotika”, sagt ein Trainer, der gestern von Prag Ruzyne aus Minsk lief. Sáblíková und ihre Kollegen Zdráhalová umgekehrt ab dem 28. Dezember in Collalbo trainiert, von Reisen nach Weißrussland über München und Frankfurt.

„Diese Krankheit kam, hatten wir irgendwo in Holland,“ erwähnt letzte WM Smith vor Weihnachten , veranstaltet vom niederländischen Heerenveen. „Es gab zu viel Konzentration von Menschen und konstante Temperatur über Null.“

Sáblíková dann entscheiden, ob nach Minsk überhaupt fliegen. “Sie trainierte dreimal täglich in Collalba, sogar auf einem Fahrrad”, sagt der Coach. Sie ließ, was sie in den Plan geschrieben hatte, sie ließ nicht los.Aber sie machte geltend, dass sie die besten nicht fühlen, und dass das Training war schlecht. „

Das endgültige Urteil über die Reise am Sonntag fiel.

Unter normalen Umstände in Minsk größten Kandidaten sein würden, ein Titel im Multiboy, der nach 2007, 2010, 2011 und 2012 der fünfte wäre. November und Dezember Souveränität Sáblíková auf den Leitungen 3000 und 5000 Meter, der Kampf um das Podium auf den 1500 Meter und die Verbesserung in dem Sprint vorbestimmen Irland größten Favoriten rollen.

„Aber jetzt habe ich im Feuer nicht Hand Martina Kampf zu sein eine Medaille. Es wird kompliziert sein „, sagt Smith.

Die Szene in Minsk zurück und ewigen Rivalen Sáblíková, rychlobruslařka Dutch Ireen Wüst.Europameister-around in den letzten drei Jahren im November, obwohl weder die Qualifikation für die niederländische Nationalmannschaft für die Eröffnung Weltcups, aber die Heimat der EM-Qualifikation bereits gemeistert.

Es ist weit von der ersten Zeit, der Top-Event Sablikovà vor mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. “Aber wie ich Martina kenne, wenn er da ist, will er anfangen. Und mit dem Moment der Einstellung vergisst sie, dass sie unhöflich ist und auf dem Podium kämpfen will. Vielleicht kann damit umgehen „, glaubt Novak.

Zusätzlich Sáblíková wird in Minsk der Multi-Event Nikola Zdráhalová darstellt., Im Gegensatz zu der bisherigen Praxis nicht mehr eine EM-Qualifikation für die WM-around, die im März wird Berlin Gastgeber.Der Wille zum Weltcup-Rennen in Stavanger, Norwegen am Ende Januar.

im Gegenteil geschlossen, ist es die Qualifikation für die Weltmeisterschaft im Februar jeder Zeile in der russischen Kolomna. Die Nominierten entschieden über die Ergebnisse und Zeiten der Weltmeisterschaft. Von den tschechischen gewann ihren Start Sáblíková 1500, 3000 und 5000 Meter Rennen mit Massenstart, Erbanová 500 und 1000 Metern Zdráhalová im Massenstart. Darüber hinaus ist die tschechische Team erste Alternative für Mannschaftsverfolgung Frauen.