VIDEO: Wie viel kostet ein Truck Dakar? Wie viel steht ein Reifen?

Mit liazkou seit 2003 Dakar-Rennen seines Vater, der auch von Jablonec eine Fabrik gewonnen Dokumentation LKW zu produzieren, denn heute Macíkův Team allein spezielle Dakar setzt, selbst produzierten Ersatzteile. Der Motor ist jedoch Gyrtech-Tag mit einem Volumen von 13 Litern und eine Leistung bei einer idealen Temperatur von 970 PS. „Es ist etwa 500 bis 600 PS mehr als die normale liazky“ Pilot erklärt.

Ich kann seine Maschine scamper daher bis zu 200 km / h, aber die Dakar ist die maximale Geschwindigkeit für Lkws auf 140 km begrenzt / h. Bei Nichteinhaltung folgen Geldbußen und Strafen. Trotzdem gibt es Etappen, in denen die Lkw durchschnittlich 100 km / h erreichen. In den Behälter hält 900 Liter Kraftstoff, und muss das gesamte Bein standhalten.

„Der Verbrauch in einem Rennmodus 150 Liter pro 100 km, das ein kleiner Tank ist.Aber im Normalbetrieb bekomme ich 30 bis 35 Liter. Eigentlich Rennen Verbrauch sogar noch höher sein könnte, aber ich bin mit nur 70 Prozent der Leistung. „

Das Getriebe hat dann 16 Geschwindigkeiten, Macík Trägt in fünf oder sechs“ Eile“. Der Antrieb ist zu jeder Zeit 4×4. Das Gewicht des Wagens beträgt 8.600 Kilogramm, wobei Kraftstoff und andere Lasten bis zu 10 Tonnen wiegen.

Ein eigenes Kapitel sind die Reifen und deren Ersatz. Ein Rad wiegt 140 Kilogramm und hält 10 Schrauben, so dass eine dreiköpfige Crew defekt bleibt. Der Plattenaustausch wurde von Macik et al. Gemeistert.in 4 Minuten und 20 Sekunden. „Aber wir haben Runde 25 Minuten geändert, denn wenn der Defekt bis zum Ende der Bühne kommt und auch bei 40 Grad, kann ich wirklich nicht.“

Gumy fallen lassen, auch von der Kabine aus aufblasen, die in den Sanddüne Schlüssel . Dort kann der Druck auf 0,8 bar absinken, weil er im Sand besser hält. „Es ist dann eine komplette Gummi Pantoffel.“

Die Dakar Macík 20 Ersatzreifen trägt, der Preis ist 27.000 Dollar! „Einer von Dakar links Sie sie 15 und weitere 20 waren nicht genug und noch auf der Suche für die anderen Teams“, sagt Macík.