Hockey “Regenmann”. Selbst bei einer psychischen Störung fängt der Sweat die Junioren ein

“Als ich jünger war, habe ich mich sehr auf die Dinge konzentriert, die ich mochte wie Hockey. Und die Dinge, die Ich mag nicht gern zur Schule, mein Kopf ein Chaos gemacht „, sagte er Söderströmem Übersee Reporter von der renommierten Zeitschrift The Hockey News.

Gerade dieses Gespräch in einem bestimmten Fall verletzt hätte. Der große Junge aus Stockholm hat ernsthafte psychologische Probleme. Asperger-Syndrom eine der Autismus-Spektrum-Störungen ist.

Kinder mit dieser Krankheit sind in der Tat gut intellektuell ausgestattet, aber die normalen sozialen Situationen nicht umgehen kann, sie konzentrieren sich nicht, schwer, das Denken anderer zu verstehen, kommunizieren schlecht. Sie sind in der Regel hyperaktiv, aggressiv oder geschlossen.Jede Abweichung von den etablierten Ritualen betont.

Oft ist die kollektiv gemobbt Erwachsene dann erleben Depression und sebepodhodnocování.

Obwohl es nicht künstlerische Übertreibung verallgemeinert und Filmemacher verwendet wird, nur erinnere mich an Dustin Hoffman im Kultbild von Rain Man.

Aber der Eishockeytorwart Söderström ist anders.

Die Players Championship bis 20 Jahre alt sind, die normalerweise mit Journalisten zu sprechen – und vor allem Schweden dank ihn um Medaillen kämpfen. In vier Spielen erzielte er fünf Tore und hatte eine Erfolgsquote von 95,19%.Gegen die stellaren Amerikaner in der Gruppe nahm er sogar einen sauberen Bericht auf.

Eine weiterer zusätzliche Null in dem Viertelfinals gegen die Slowaken und trotz der Niederlage von 1: 2 den besten Schweden im Halbfinale gegen Finnland erklärt wurde.

Schweden Trainer: dank Söderströmovi ich besser Trainer und Person

versprechend Schwede kämpft erfolgreich mit seiner Behinderung nur hockey. „Ich würde nicht ohne die Krankheit nicht der gleiche Spieler, nicht die gleiche Person wie ich jetzt bin“, gestand die schwedischen Journalisten.

Söderströmovi Pflege den Umzug der Familie in zehn Jahren an einer speziellen Schule und Hockey-Trainer geholfen. „Sie viel für mich getan hat auch, ich bin dankbar“, sagte er.

Die Menschen mit Asperger-Syndrom besondere Sorgfalt erfordern, kann die Krankheit nicht vollständig geheilt werden, aber Sie können die Symptome zu unterdrücken.Wichtig ist eine frühe Diagnose und Hilfe um.

„Wir sind stolz, die Situation zu handhaben. Es ist interessant für uns eine Herausforderung und Spaß bei der Arbeit. Ich weiß, ich bin besser für einen Trainer und eine Person „, sagte der schwedische Trainer Rikard Grönborg.

Söderström selbst sagt, dass es für einen Spieler in einem normalen Team normal ist. Und seine Geschichte möchte andere Menschen motivieren, mit „Aspergrenem“ und von ihrer Umgebung inspirieren.

„Ich weiß, wie es ist, glücklich in diesen dunklen Tagen zu spüren. Ich möchte ihnen sagen, die jeden Tag zu genießen, verwendet, um die Unterstützung von Familie und glauben, nie aufgehört. Genießen Sie das Leben! Bei mir funktioniert es. „

schwedischer Torhüter im Entwurf der letzte Jahres als 95. in der Reihenfolge des Islanders in New York gebucht.Bald könnte er nach Übersee gehen. “Eines Tages möchte ich in der NHL spielen und ich werde mich nie auf die Hoffnung vorbereiten, die ich habe”, sagte Söderström Kämpfer, Hockey “Rain Man”.